Longlife Wohnpark in Nettetal-Lobberich

Schlüsselfertige Immobilien

Zwischen Bongartzstraße und Niedieckstraße, keine fünf Minuten Fußweg vom Ortkern von Nettetal-Lobberich entfernt, befindet sich in ruhiger innerstädtischer Lage der longlife Wohnpark. Die erstklassige Architektur- und Standortqualität des neuen, anspruchsvollen  Wohngebietes trifft dabei in vielerlei Hinsicht auf das zukunftsweisende Konzept der Flexibilität und Nachhaltigkeit. Auch mit dem Auto sind es vom longlife Wohnpark nur wenige Minuten bis zu den Autobahnen, die direkt nach Mönchengladbach, Düsseldorf, Köln, Aachen, Venlo, Roermond und ins Ruhrgebiet führen.

Alle wichtigen Einrichtungen zum täglichen Leben wie Kindergarten, Schule, Arzt, Apotheke sowie zum Ortskern mit Rathaus, Fußgängerzone, Geschäften, Einkaufszentrum und Gastronomie sind auf kurzem Wege erreichbar. Weitläufige Natur finden Sie ortsauswärts im Naherholungsgebiet Maas-Schwalm-Nette mit Seen, Wäldern, Rad- und Wanderwegen, einzigartigen Ausflugszielen, wie z. B. historischen Mühlen und Schlössern, und einem ganz besonderen Erholungs- und Freizeitwert ins Grüne.

Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.longlife-wohnpark.de/

Planung und Entwicklung: Schrammen Architekten BDA

Das könnte Sie auch interessieren

Abbildung Haus Bleichwall Front

Bleichwall

Im Herzen der Altstadt von Schwalmtal-Waldniel haben wir unter strenger Einhaltung der Orstkernsatzung ein seniorengerechtes 9-Familienhaus geplant.
Zum Projekt
Abbildung Bürogebäude Am Nordpark

Am Nordpark

Ein Bürokomplex mit ca. 1000 qm Fläche für verschiedene Gewerbesparten von uns geplant und schlüsselfertig realisiert worden
Zum Projekt
Abbildung Haus Burghof 2

Zum Burghof II

Die Errichtung von zwei baugleichen 6-Familienhäuser mit jeweils zwei Penthousewohnungen setzen wir bis 2022 fort und lassen so sechs durchdachte Wohneinheiten entstehen.
Zum Projekt
Abbildung Zum Burghof

Zum Burghof

Bereits im ersten Bauabschnitt „Zum Burghof“ in Schwalmtal-Waldniel haben wir ein Mehrfamilienhaus mit sechs Wohneinheiten errichtet.
Zum Projekt